HTB feiert ersten Saisonsieg

Nachdem das Spiel bei der HSG Merseburg vor 2 Wochen ausfiel, kam es am letzten Sonntag zum 2. Heimspiel gegen den USV IV. Der HTB hatte einen Traumstart und dominierte die erste Halbzeit. Man traf sehr hochprozentig, konnte einfache Fastbreak Punkte einfahren und brachte sehenswerte Spielzüge aufs Parkett. Auch in der Defense lief einiges richtig, sodass der USV nur schwer zum Korb kam. Das Ergebnis war ein 42:26 zur Pause.
Eigentlich war es ja fast schon klar, dass es nicht so weiterläuft. Wie auch schon öfters in der Vergangenheit unterliefen dem HTB einfache Fehler sowohl offensiv als auch defensiv, auch Fastbreaks kamen nicht mehr zustande. Mit Glück, dem nötigen Foultrouble (auf beiden Seiten) und einer geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung konnte man am Ende dennoch mit 59:56 gewinnen: BVSA

Jetzt heißt es Kräfte sammeln und Fehler reduzieren. Bereits am Sonntag ist man zu Gast beim BBC III. Ballwurf ist um 15:00 Uhr in der Dreifelderhalle in der Robert-Koch-Str. Also schaut vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.